Neuigkeiten

10.09.2020, 23:00 Uhr | Text, Layout, Bilder: Holm Eggers; Titelbild: Erika Vogel
Manfred Gerdes ist der neue Kreisvorsitzende der Senioren-Union Aurich
Fast ein halbes Jahr später als ursprünglich geplant, hat nun endlich die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes bei de Wall in Holtrop stattgefunden.

Gerd Samuels wurde nach mehr als 13 Jahren als Kreisvorsitzender einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.
Der neue Kreisvorstand mit Rainer Hajek (rechts) und Heiko Schmelzle (8. von links) mit Corona-Abstand
Trotz aller Besonderheiten aufgrund der Corona-Pandemie war es im Landgasthof de Wall in Holtrop nun endlich möglich, eine Jahreshauptversammlung - verbunden mit einem besonders hergerichteten Frühstücksbuffet - durchzuführen.
Eine Woche vorher haben sich Hans-Joachim Fleischhut und Holm Eggers auf den Weg nach Holtrop gemacht, um alle offenen Fragen mit Günter de Wall zu besprechen bzw. zu klären.

Ein herzliches Dankeschön an Günter de Wall und sein sehr aufmerksames Team, „Ihr habt Euch alle Mühe gegeben mit den Vorbereitungen und der Ablauf war richtig professionell unter diesen besonderen Bedingungen!“ sagte der neu gewählte Kreisvorsitzende Manfred Gerdes.






Um 9 Uhr begrüßte Gerd Samuels zum 1. Teil der Jahreshauptversammlung.

Nach kurzen Formalien wurde eine Satzungsänderung (12 mögliche Beisitzer statt bisher 10) einstimmig von der Versammlung beschlossen.


Danach wurde die Sitzung geschlossen und Tisch für Tisch...ohne Gedränge...konnte sich am sehr schön zurechtgemachten Buffet unter Corona-Bedingungen bedienen.


An den Tischen (jeweils Kohorten bis zu acht Personen) konnte der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden und alle haben das Frühstück genossen.


Der 2. Teil der Jahreshauptversammlung wurde um 10 Uhr eröffnet und der Kreisvorsitzende hielt seinen letzten und sehr emotionalen Jahresbericht.


Es folgten die Ehrungen für 15 und 10 Jahre Mitgliedschaft in der Senioren-Union - erst ein Bild mit Mund-Nasen-Schutz und Abstand...


...und dann noch ein Bild nur mit Abstand.


Karl Reininghaus hielt den Bericht der beiden Kassenprüfer...


...anschließend erhielten beide ein kleines Präsent vom Kreisvorsitzenden, von links: Heinz-Werner Danneboom, Karl Reininghaus und Gerd Samuels

Ein Versammlungsleiter und drei Stimmzähler wurden vorgeschlagen und gewählt...anschließend gab es fünf geheime Wahlgänge für die zu vergebenen Ämter.


Unser Bild zeigt die Stimmzähler bei der Arbeit (Bild: Erika Vogel).


Während die Stimmen ausgezählt wurden, bedankte sich der Bürgermeister der Stadt Norden, Herr Heiko Schmelzle, mit launigen Worten und zwei Präsenten bei dem scheidenden Kresivorsitzenden. Besonders die knorrige Eiche passt nach Schmelzles Worten sehr gut zu Gerd Samuels. Eine besondere Flasche Adenauer-Wein rundete das Grußwort ab.


Für den Landesvorsitzenden der Senioren-Union der CDU in Niedersachsen, Herrn Rainer Hajek, war es eine besondere Freude, an der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Senioren-Union, Kreisvereinigung Aurich teilzunehmen.

Er hatte zwei Überraschungen im Gepäck, von denen keiner etwas geahnt hat!


 Zunächst hielt Hajek die Laudatio auf den bisherigen Kreisvorsitzenden - er war über 13 Jahre im Amt - und jetzigen einstimmig gewählten Ehrenvorsitzenden der Senioren-Union Aurich, Herrn Gerd Samuels.

Als Hajek dann die Ehrenurkunde überreicht hatte, ließ es sich der anwesende Bürgermeister der Stadt Norden, Herr Heiko Schmelzle, nicht nehmen, Gerd Samuels die Ehrennadel ans Revers zu heften.


Es folgte eine weitere Laudatio für Frau Erika Schmelzle, die viele Jahrzehnte -  zunächst in der Kommunalpolitik für die CDU - dann in der Senioren-Union auf Kreis-, Landes- und Bundesebene „Ihren Mann gestanden hat und noch immer steht“. Hajek betonte die besonders gute Zusammenarbeit mit Frau Schmelzle im Landes- und Bundesvorstand und wünschte ihr alles Gute und Gesundheit für die kommenden Jahre.


von links: Rainer Hajek, Gerd Samuels, Erika Schmelzle und Heiko Schmelzle

Die Versammlung applaudierte ausgiebig und nach dem Ende der Wahlveranstaltung gratulierten zahlreiche Teilnehmer den beiden Geehrten persönlich!


Bei Holm Eggers bedankte Rainer Hajek sich für die gute Vorbereitung und die vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Landesebene als Pressesprecher (Bild: Erika Vogel).


Der mit einstimmigem Ergebnis gewählte neue Kreisvorsitzende, Herr Manfred Gerdes, dankt seinem Vorgänger für über 13 Jahre im Amt und schlägt der Versammlung vor, Gerd Samuels zum Ehrenvorsitzenden zu wählen. Die Wahl ist einstimmig!

Anschließend überreicht Manfred Gerdes einen Gutschein für eine Ballonfahrt an Gerd Samuels.


So sahen die fünf verschiedenen Stimmzettel aus, die roten Zahlen sind die Ergebnisse.


Gerd Samuels bedankt sich und überreicht ein besonderes Steuerrad...welcome aboard..mit einem sehr persönlichen Text an seinen Nachfolger.


                                                  Durch Anklicken kann das Bild vergrößert werden!


Holm Eggers durfte den Text der Versammlung vorlesen. Anschließend wurde die Versammlung vom neuen Vorsitzenden geschlossen.


Das Gruppenbild des neuen Vorstandes war gar nicht so einfach hinzukriegen, es fehlen die gewählten Mitglieder: Isolde Sachse-Thole, Ewald Gronewold, Wilhelm Ihnen und Dieter Schindler (Bild: Erika Vogel).

Sie sehen von links: Holm Eggers, Gerhard Reents, Erika Schmelzle, Helmut Schulze, Dieter Dirksen, Willm Specht, Robert Henninga, Heiko Schmelzle, Gerd Samuels, Ursula Schweers, Claas Seeberg, Manfred Gerdes, Peter Rocker, Rosemarie Rosemann, Hans-Joachim Fleischhut, Rita Deege und Rainer Hajek.


Einige Restplätze sind für die Adventsfahrt noch frei, da wir Corona geschuldet nicht mit einem vollen Bus fahren wollen!



11.09.2020, 14:38 Uhr